Zum zweiten Mal in Folge haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 des Störck-Gymnasiums im Religions- und Ethikunterricht kreative und begeistert gestaltete Weihnachtskarten gebastelt, um jedem einzelnen Bewohner vom Haus St. Antonius an Weihnachten eine Freude zu bereiten. Sie schrieben in ihren Weihnachtsgrüßen über Weihnachtstraditionen in ihren eigenen Familien, darüber, worauf sie sich am meisten freuen und von Weihnachtswünschen für sich und für die Bewohner. Die Schülerinnen und Schüler waren mit Herzblut dabei und gaben sich alle Mühe, ihre Karte besonders schön zu gestalten.
An der Stelle möchten wir uns auch bei der Leitung des Hauses St. Antonius bedanken und besonders bei Frau Lehnhard, die die Aktion so engagiert begleitet hat.
Gerade in der doch oft zu stressigen und gehetzten Vorweihnachtszeit wollten wir den Schülerinnen und Schülern aber auch den Bewohnern mit dieser Aktion die Gelegenheit bieten, sich Zeit zu nehmen, um sich ganz auf Weihnachten einzustimmen und ihre Freude miteinander zu teilen.

Zufallsgallerie

Ingrid Schorpp verabschiedet 2023
Ingrid Schorpp verabschiedet 2023
Bareiss besucht Störck 2023
Bareiss besucht Störck 2023
Schüler zu Gast auf Waldbühne2 2023
Schüler zu Gast auf Waldbühne2 2023
Ein besonderserfolgreiches Schuljahr 2023
Ein besonderserfolgreiches Schuljahr 2023
Achtungserfolg bei Fremdsprachenwettbewerb 2023
Achtungserfolg bei Fremdsprachenwettbewerb 2023
Wildbienenhaus 2023
Wildbienenhaus 2023
Schulsanitäter beim DRK 2023
Schulsanitäter beim DRK 2023
Schüler zu Gast auf Waldbühne 1 2023
Schüler zu Gast auf Waldbühne 1 2023

Bildungspartnerschaften

  • Claas
  • Klinik am Moos
  • Kliniken Sigmaringen2
  • Sessler
  • Bestattungen Friedmann
  • Kleber Post
  • Reisch
  • Volksbank Bad Saulgau
  • Universität Leipzig Logo
  • ALBA
  • Bad Saulgau
  • DRK
  • Manfred Gruber
  • Stadler Treppen
  • Junges Kunsthaus
  • Schwarzer Adler
  • Knoll
  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Architektenkammer
  • Raiffeisenbank Bad Saulgau

Informationen zur Grundschulempfehlung

Chance Gymnasium