Sina Beller, J1, schreibt über ihre Erlebnisse im Geisteswissenschaftlichen Schülerlabor vergangene Woche in Tübingen:

Nachdem wir morgens mit dem Zug in Tübingen angekommen sind, haben wir uns im Brechtbau der Uni um 10.00 Uhr mit den insgesamt ca. 80 Teilnehmern getroffen. Nach einer kurzen Einführung wurden wir in vier Gruppen und jeweils vier verschiedene Schülerlabore aufgeteilt.

Morgens und nachmittags wurden verschiedene Schülerlabore angeboten. Es gab folgende Schülerlabore: -Literaturwissenschaftliches Schülerlabor - Was haben die einfachen Leute um 1800 gelesen? -Linguistisches Schülerlabor 1 - Wie verstehen wir sprachliche Äußerungen? Ein psycholinguistisches Experiment -Linguistisches Schülerlabor 2 - Was der Konjunktiv so alles kann – und was er könnte: Wie können wir einen grammatischen Modus erforschen? - Mediävistisches Schülerlabor - Ritter-Erzählen - vom Mittelalter bis heute

Wir wurden morgens dem mediävistischen Schülerlabor zugewiesen. Hierbei war ein Experte für Ritter, Schwertkämpfe und Fechten anwesend sowie eine Professorin bzw. Dozentin, die mit uns Texte aus dem Mittelalter mithilfe der Fakten des Experten besprochen hat.

Im Anschluss gab es ein Essen in der Universitätsmensa und wir konnten uns dort einen Einblick verschaffen.

Danach folgte das literaturwissenschaftliche Schülerlabor, welches in der Uni-Bibliothek stattfand. Es war sehr interessant, da wir gut erhaltene Bücher aus 1800 lesen und begutachten durften. Jede Dreiergruppe bekam ein Thema zugewiesen. Wir hatten das Thema Übernatürliches. Diese Bücher handelten meist von Rezepten, um Krankheiten wie z.B. Blindheit zu heilen oder waren zur Abschreckung von Aberglaube für Schüler und Erwachsene gedacht. Jede Gruppe durfte am Ende des Workshops die jeweiligen Ergebnisse vorstellen.

Zum Abschluss haben wir uns mit der kompletten Gruppe nochmals getroffen, um Feedback zu geben und einen Hörsaal anzuschauen.

Zufallsgallerie

Debating AG ausgezeichnet 2023
Debating AG ausgezeichnet 2023
Wildbienenhaus 2023
Wildbienenhaus 2023
Bareiss besucht Störck 2023
Bareiss besucht Störck 2023
Bundesjugendspiele 2023
Bundesjugendspiele 2023
Schüler zu Gast auf Waldbühne 1 2023
Schüler zu Gast auf Waldbühne 1 2023
Förderverein besucht Firma Stadler 2023
Förderverein besucht Firma Stadler 2023
Schüler zu Gast auf Waldbühne2 2023
Schüler zu Gast auf Waldbühne2 2023
Schulsanitäter beim DRK 2023
Schulsanitäter beim DRK 2023

Bildungspartnerschaften

  • Raiffeisenbank Bad Saulgau
  • Junges Kunsthaus
  • Schwarzer Adler
  • Kleber Post
  • Universität Leipzig Logo
  • Claas
  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Stadler Treppen
  • Klinik am Moos
  • Reisch
  • Knoll
  • Bestattungen Friedmann
  • Bad Saulgau
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Volksbank Bad Saulgau
  • Architektenkammer
  • ALBA
  • Manfred Gruber
  • Kliniken Sigmaringen2
  • Sessler
  • DRK

Informationen zur Grundschulempfehlung

Chance Gymnasium