Weihnachtskarten bauen Brücken nach England

Geschrieben von Johannes Koch am .

Eine tolle Aktion geht in die zweite Runde: die Klassen 6b, 6c und 7c haben vergangene Woche wieder fleißig Weihnachtskarten für England gebastelt, geschrieben und abgeschickt. Unter Regie ihrer Englischlehrer Nicole Steurer und Jörg Pfeiffer wird so das Projekt mit dem John Ferneley College in Melton Mowbray, Grafschaft Leicestershire, fortgesetzt, das bereits im letzten Jahr für leuchtende Kinderaugen hier und auf der Insel sorgte. Manche der Siebklässler*innen schickten ihre Grüße wieder an die selben Kinder in England wie im letzten Jahr. Jetzt warten die Schüler*innen gespannt auf die Karten aus England, die dort unter der Leitung von Lehrerin Sian Smith entstanden sind. Merry Christmas!

 

Physiker besuchen Universität Konstanz

Geschrieben von Johannes Koch am .

Sieben Schüler des Leistungsfachs Physik sind am vergangenen Dienstag der Einladung der Universität Konstanz zum Tag der Physik gefolgt. Dabei haben sie wertvolle Einblicke in die physikalische Forschung und Lehre gewinnen können. Zunächst war Zeit, die Universität auf eigene Faust zu erkunden. Ab 10 Uhr war man dann in den Laboren von Dr. Hagner zu Gast. Der aktuelle Stand in der Nanotechnologie Forschung und die geplanten Anwendungsgebiete begeisterten die jungen Physiker. Anschließend brachte Dr. Gerlach den Schülern das High Performance Computing, also die Praxis des Hochleistungsrechnens, näher. Gespannt lauschten die Besucher dem kurzen Vortrag über die Grenzen und Möglichkeiten von Rechnern mit immensen Rechenkapazitäten. Nach einem Mittagessen in der Mensa durften die Schüler noch an der berühmten Weihnachtsvorlesung von Prof. Leitenstorfer und Prof. Gönnenwein teilnehmen und viele physikalische Versuche live erleben. „Es war eine sehr unterhaltsame Vorlesung mit vielen praktischen Experimenten und einer ganz eigenen Art von Humor", sagten Moritz und Lukas, beide Schüler des Leistungsfachs Physik, im Anschluss an den Vortrag.

Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Geschrieben von der Schulleitung am .

07.35-11.35 Uhr Unterricht nach Stundenplan

11.45-12.30 Uhr Gottesdienst in der St. Johanneskirche

Um 11.35 Uhr gehen die Schüler und Schülerinnen (in der Unterstufe in Begleitung ihrer Fachlehrer*innen), die am Gottesdienst teilnehmen möchten, in die St. Johanneskirche. Bitte alle Jacken, Ranzen und Taschen in die Kirche mitnehmen, da laut Schulkonferenzbeschluss am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien kein Nachmittagsunterricht mehr stattfindet. Die Fahrschüler*innen gehen nach dem Gottesdienst in Eigenverantwortung zu den Bussen.

Die Schüler und Schülerinnen, die nicht am Gottesdienst teilnehmen möchten, können sich während der 6. Stunde in der Cafeteria aufhalten – eine Aufsicht (Fr. Kuntz) ist vorhanden.

11.45 bis ca. 12.30 Gottesdienst in der St. Johanneskirche.

Am Nachmittag findet keine Hausaufgabenbetreuung statt. Sollten Schüler*innen eine Ganztagesbetreuung bis 15 Uhr benötigen, wenden sich die Eltern bitte direkt per Email an Frau Oppler (41lehrer@gym-bad- saulgau.de).

Wir wünschen allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und erholsame Weihnachtsferien.Weihnachtskarte 2022

 

Annetta Orthober ist Schulsiegerin im Lesen

Geschrieben von Johannes Koch am .

Es war eine Stunde voller magischer Texte und fantastischer Geschichten, als die Klassensieger der Klassen 6 ihre Lesekünste unter Beweis stellten. Gespannt lauschten die Fünftklässler den Worten von Annetta Othober, die aus Barbara Labans „Mitternachtskatzen“ vorlas, Carlos Eisele, der eine Sequenz aus Margit Auers „Die Schule der magischen Tiere“ zum Besten gab und einer Passage aus „Rausgekickt“ von Julie Wolf, vorgetragen von Nicolas Steinhart. Alles drei Finalisten lasen zudem einen ihnen unbekannten Abschnitt aus Astrid Lindgrens Jugendbuchklassiker „Pippi Langstrumpf“. Der Jury um Katrin Haiß-Notz von der Stadtbücherei, Elisa Dirlewanger aus der Jahrgangsstufe 2 und Deutschlehrerin Julia Böhmer fiel es schwer, den Schulsieger zu küren. Letztlich hatte Annetta Orthober die Nase knapp vorn. Sie darf nun das Störck-Gymnasium auf Regionalebene vertreten.

Spanischklassen bieten Kulinarisches an

Geschrieben von Johannes Koch am .

Um ihre Spanienfahrt im kommenden Jahr zu finanzieren, betreiben die Spanischklassen 10 und 11 des Störck-Gymnasiums am kommenden Wochenende vom 9. bis 11. Dezember eine Ausschankhütte auf dem Bad Saulgauer Weihnachtsmarkt. Einfach vorbeikommen, Waffeln, Punsch und Glühwein genießen und Gutes tun. Muchas gracias!

Bildungspartnerschaften

  • ALBA
  • Junges Kunsthaus
  • Claas
  • Kliniken Sigmaringen2
  • Kleber Post
  • Klinik am Moos
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Sessler
  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Reisch
  • Stadler Treppen
  • Knoll
  • Bestattungen Friedmann
  • Volksbank Bad Saulgau
  • DRK
Um eine optimale Darstellung zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies. Durch das Ablehnen können Funktionen der Website eingeschränkt sein.