Im Rahmen von „Jugend forscht“ ist das Störck-Gymnasium mit dem Sonderpreis der Experimenta ausgezeichnet worden. Mit diesem Preis werden Schulen bedacht, die besonderen Wert auf die Förderung von Schülerinnen und Schülern in den MINT Fächern legen. Zwei sehr erfolgreiche Projekte von Störck-Schülern am SfZ kamen in diesem Jahr von Luis Spöcker und dem Team Zoe Trivun / Annika Wistuba. Luis Spöcker erhielt den Regionalsieg für sein richtungsweisendes Projekt, in dem er Lichtstrahlen in Zuckerlösungen „krumm“ macht und diesen gekrümmten Lichtweg mit einer selbst entwickelten Formel vorhersagen kann. Zoe Trivun und Annika Wistuba untersuchten detailliert die Leistungsfähigkeit verblüffend einfach aufgebauter Elektromotoren, die nur aus einer Batterie und zwei Super-Magneten bestehen und spektakulär über eine Rennbahn aus Alufolie flitzen. Ihre Arbeit, die sie selbst als "Magnetische Mini Hoverboards - Rollende Magnete in Aktion" bezeichneten, wurde von der Jury in Friedrichshafen mit dem 1. Platz in Physik ausgezeichnet.

Zufallsgallerie

Debating AG ausgezeichnet 2023
Debating AG ausgezeichnet 2023
Bundesjugendspiele 2023
Bundesjugendspiele 2023
Achtungserfolg bei Fremdsprachenwettbewerb 2023
Achtungserfolg bei Fremdsprachenwettbewerb 2023
Bareiss besucht Störck 2023
Bareiss besucht Störck 2023
Ein besonderserfolgreiches Schuljahr 2023
Ein besonderserfolgreiches Schuljahr 2023
Schüler zu Gast auf Waldbühne 1 2023
Schüler zu Gast auf Waldbühne 1 2023
Schulsanitäter beim DRK 2023
Schulsanitäter beim DRK 2023
Ingrid Schorpp verabschiedet 2023
Ingrid Schorpp verabschiedet 2023

Bildungspartnerschaften

  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Knoll
  • Sessler
  • Volksbank Bad Saulgau
  • Manfred Gruber
  • Bestattungen Friedmann
  • Reisch
  • Junges Kunsthaus
  • Schwarzer Adler
  • Universität Leipzig Logo
  • DRK
  • Stadler Treppen
  • Claas
  • ALBA
  • Bad Saulgau
  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Kleber Post
  • Architektenkammer
  • Raiffeisenbank Bad Saulgau
  • Klinik am Moos
  • Kliniken Sigmaringen2

Informationen zur Grundschulempfehlung

Chance Gymnasium