Herbststimmung in Gedichtform

Geschrieben von Johannes Koch am .

Anita Henkel, 10a, hat sich von der derzeitigen herbstlichen Morgenstimmung zu einem zauberhaften Gedicht inspirieren lassen. Einfach lesen und träumen:



Lichtgedichte

Ein kühler Wind zieht durch die Fenster
Kleine Nebellichtgespenster
Wehen drehend auf dem Feld

Ein seichtes Licht grüßt durch die Fenster
Müde Wiesengeistertänzer
Drehen wehend in der Welt

 

 

Bildungspartnerschaften

  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Volksbank Bad Saulgau
  • Knoll
  • DRK
  • Sessler
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Stadler Treppen
  • Klinik am Moos
  • Reisch
  • Kliniken Sigmaringen2
  • ALBA
  • Kleber Post
  • Junges Kunsthaus
  • Claas
  • Bestattungen Friedmann
Um eine optimale Darstellung zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies. Durch das Ablehnen können Funktionen der Website eingeschränkt sein.