Ein tolles Schuljahr geht zu Ende. Glückwunsch an alle Preisträger!

Geschrieben von Johannes Koch am .

In der Vollversammlung am letzten Schultag hat Schulleiter Stefan Oßwald ein äußerst positives Fazit aus dem vergangenen Schuljahr gezogen. Obwohl es noch deutlich von Corona geprägt war, „haben viele von euch hervorragende Leistungen erbracht“, sagte er beim Abschluss in der Halle im Kronried. Insgesamt hätten mit dem heutigen Zeugnis „168 Schülerinnen und Schüler eine Belobigung, 165 einen Preis für ihre Gesamtleistung erhalten“, was über 53 Prozent der Schülerschaft entspreche. In zahlreichen Wettbewerben erzielten Schülerinnen und Schüler hervorragende Ergebnisse. So erhielt die Klasse 9c für ihren Kuchenverkauf für mehr Tierwohl den Landespreis Tierschutz und wurde von Jürgen Trost-Witschard geehrt. Im Malwettbewerb des Lions-Club waren Romy Spöcker, Hüseyin Elci und Vanessa Madlener, deren Bild auf den tausenden Kalendern Ende November zu sehen sein wird, erfolgreich. Bei den Bundesjugendspielen konnten die 5a, die 6b und die 7c in ihren Klassenstufen jeweils die Klassenwettkämpfe für sich entscheiden. Sie bekamen von Sportlehrerin Gabriele Nusser ihre Preise überreicht. Franziska Fischer aus der 6c gewann den Vorlesewettbewerb Deutsch der Klassen 6 vor Katharina Barth (6a) und Carla Näßler aus der 6b. Sie erhielten ihre Preise von Martina Lude. Auch in Englisch wurde hervorragend gelesen. Als Schulsiegerin wurde Nina Baumgärtner von Lehrerin Elke Laubheimer mit einem Preis bedach. In Sachen Mathematik waren beim Känguru-Wettbewerb Nina Baumgärtner, Lucas Cret, Anita Henkel und Vanessa Madlener besonders erfolgreich, während beim Teamwettbewerb „Mathe ohne Grenzen“ die 10a für ihren dritten Platz im gesamten Regierungsbezirk Tübingen ausgezeichnet wurde. Das mathematische Problem des Monats lösten Michelle Bauer, Julian Brendle, Eva Kraft, Carla Bühler, Vanessa Madlener, David Zech und Lena Bauknecht sehr zuverlässig. Dafür gab es Preise und Auszeichnungen von Martin Herzgsell. Dr. Marc Bienert vom Schülerforschungszentrum ehrte die erfolgreichen Teilnehmer*innen am Ideenwettbewerb 2022. Besonders hob er die Ideen von Paula Sauter und Luana Bruno hervor, die mit der praktischen Umblätterhilfe und dem Stopper für Einkaufswagen die Jury begeisterten. Auch bei Jugend forscht waren wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Störck-Gymnasiums auf den vorderen Plätzen vertreten. Jonathan Weiß, Daniel Rödele und Constantin Reitemann, Birk Wenzel, Luis Spöcker, Pirmin Groß und Kerem Atmaca sowie die Geschwister Tim und Christina Miller erreichten nicht nur tolle Plätze im Regionalwettbewerb, sondern wurden im Landesfinale mit Sonderpreisen bedacht. Ein besonderes Highlight war auch die Teilnahme von Christina Miller an der Schülerakademie. Lorenz Rohr, Tim Miller und Anita Henkel wurden zudem von der Kulturstiftung Baden-Württemberg gefördert, was auch nicht alle Tage vorkommt. Besondere Spannung kam beim hoch dotierten störckinternen Literaturwettbewerb auf. „Die Jury tat sich schwer, aus den vielen hervorragenden Texten die besten auszuwählen“, erklärte Jürgen Trost-Witschard. Am Ende wurden Zoe Trivun, Ida Hofmann und Serafine Schnebel für ihr literarisches Schaffen ausgezeichnet. Vielleicht wird der eine oder andere Text in der nächsten Ausgabe der Schülerzeitung „Störck-News“ veröffentlicht werden. Einen erfreulichen Rekord stellte zudem Emma Stützle auf. Mit ihren 1058 km auf dem Fahrrad wurde sie nicht nur Schulsiegerin im Stadtradeln, sondern konnte ca. 163 kg CO2 Emission vermeiden. Auch Finn Metzler, Vincent Kern, Dennis und Timo Füchsle sowie Luca Wohlwender, Jakob und Andreas Oßwald schafften es mit ihrem Engagement in Sachen Stadtradeln auf die vorderen Plätze. Beste Klasse war die 5c mit 238 geradelten Kilometern. Insgesamt fuhr das Team Störck über 3000 km weit und landete auf dem ersten Platz.

Bildungspartnerschaften

  • Klinik am Moos
  • Kleber Post
  • Sessler
  • Kliniken Sigmaringen2
  • Volksbank Bad Saulgau
  • DRK
  • ALBA
  • Reisch
  • Claas
  • Stadler Treppen
  • Bestattungen Friedmann
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Knoll
  • Junges Kunsthaus
  • Quadflieg Rechtsanwaelte
Um eine optimale Darstellung zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies. Durch das Ablehnen können Funktionen der Website eingeschränkt sein.