Anita Henkel holt Regionalsieg bei „Schüler experimentieren“

Geschrieben von Johannes Koch am .

Anita Henkel aus der Klasse 7a des Störck-Gymnasiums hat zusammen mit Janis Schönegg vom Gymnasium Überlingen vergangene Woche einen Regionalsieg bei dem Wettbewerb "Schüler experimentieren" in Friedrichshafen geholt. Das Team des Schülerforschungszentrums Bad Saulgau überzeugte im Fachgebiet Informatik die Jury mit ihrem Programm für eine Simulation zur Optimierung der Flächenleistung eines autonomen Schwaders, also einem landwirtschaftlichen Gerät, das dem Zusammenfassen von Erntegut wie Heu oder Stroh dient. Am 23. und 24. April geht es nun weiter zum Landeswettberb in Balingen. Herzlichen Glückwunsch, Anita!

Bildungspartnerschaften

  • Kliniken Sigmaringen2
  • DRK
  • Reisch
  • Claas
  • Bestattungen Friedmann
  • ALBA
  • Junges Kunsthaus
  • Stadler Treppen
  • Knoll
  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Kleber Post
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Sessler
  • Klinik am Moos
  • Volksbank Bad Saulgau
Um eine optimale Darstellung zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies. Durch das Ablehnen können Funktionen der Website eingeschränkt sein.