Handballer erreichen vierten Platz

Geschrieben von Jörg Pfeifer am .

Die jungen und talentierten Handballer des Störck-Gymnasiums haben in Pfullingen, nach langer Abstinenz bei den finalen Meisterschaften bei Jugend trainiert für Olympia, mit dem jüngsten Team aller Finalteilnehmer einen respektablen 4. Platz erreicht.
In den verschiedenen Gruppenspielen und auch schließlich im Halbfinale konnte die Mannschaft, die durch Hans-Jürgen Boss von der Seitenlinie aus betreut wurde, mit taktisch und technisch versiertem Spiel immer wieder überzeugen. Besonders die schnellen und schön herausgespielten Passfolgen mit guten Laufwegen, blindem Verständnis und überzeugendem Abschluss brachten die Zuschauer immer wieder zum Staunen. Spätestens im Halbfinale gegen Wangen wurde aber klar, dass alle technische Finesse gegen die körperliche Robustheit der starken Allgäuer nicht ausreichen sollte.
Die Perspektivmannschaft des Störck-Gymnasiums geht aber erhobenen Kopfes aus diesem Wettbewerb und wird nächstes Jahr bestimmt wieder versuchen, das RP-Finale zu erreichen. Ein besonderer Dank geht zum Schluss noch an Hans-Jürgen Boss für seine Zeit und sein Engagement.

 

Bildungspartnerschaften

  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Claas
  • Stadler Treppen
  • Kleber Post
  • DRK
  • Bestattungen Friedmann
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Volksbank Bad Saulgau
  • Kliniken Sigmaringen2
  • ALBA
  • Junges Kunsthaus
  • Klinik am Moos
  • Reisch
  • Knoll
  • Sessler
Um eine optimale Darstellung zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies. Durch das Ablehnen können Funktionen der Website eingeschränkt sein.