Lius Traub ist Schulsieger im Lesen

Geschrieben von Johannes Koch am .

Eine Stunde voller fantastischer Geschichten, hervorragend vorgetragen von vier jungen Lesern, erlebten einige Fünftklässler vergangenen Freitag am Störck-Gymnasium. Im Rahmen des Lesewettbewerbs der Klassen 6 traten die Klassensieger Annika Beck, Lius Traub, Pauline Barzcyk und Mara Heinzelmann mit je einem geübten und einem ungeübten Text an. „Ihr habt alle hervorragend gelesen“, sagte Jurymitglied Alicia Lohmiller am Ende der Veranstaltung. „Annika, bei dir haben uns die lebhaften Gesten und deine Mimik während des Lesens gefallen“. Sie hatte sich eine Passage aus „Rick 4“ von Antje Szillat ausgesucht. „Und du, Pauline, hast so wunderbar ruhig uns sicher gelesen“, erhielt die junge Leserin ein Lob für ihre Sequenz aus Christopher Paolinis „Eragon Teil 1“. „Du hast wirklich eine tolle, lebendige Art zu lesen“, wurde Mara Heinzelmanns Vorstellung gewürdigt. Sie hatte eine Passage der „Wilden Hühner“ von Cornelia Funke ausgewählt. Am Ende konnte es aber nur einen Sieger geben. „Lius, du hast einfach wunderbar lebhaft und mit tollen Betonungen gelesen, dabei hast du so ruhig gewirkt“, sagte Alicia Lohmiller, „das war etwas ganz Besonderes“ pflichteten ihr die anderen Jurymitglieder um Irena Frech bei. Den unbekannten Text, eine Passage aus „Spider“ von Andy Mulligan, las er fast ebenso sicher wie seine aus „Der Weihnachtosaurus“ gewählte Sequenz. Damit wurde Lius Traub zum Schulsieger und vertritt nun das Störck-Gymnasium beim Regionalentscheid.

Bildungspartnerschaften

  • DRK
  • Knoll
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Claas
  • Bestattungen Friedmann
  • Volksbank Bad Saulgau
  • Stadler Treppen
  • Quadflieg Rechtsanwaelte
  • Reisch
  • Kleber Post
  • Klinik am Moos
  • ALBA
  • Sessler
  • Kliniken Sigmaringen2
  • Junges Kunsthaus
Um eine optimale Darstellung zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies. Durch das Ablehnen können Funktionen der Website eingeschränkt sein.