Stefan Graf von Bothmer führt in die Welt der Filmmusik ein

Geschrieben von Johannes Koch am .

Einen umfangreichen Eindruck in Techniken und Methoden der Filmmusikkomposition hat der Pianist Stefan Graf von Bothmer Schülern der Klassen 10 und weiterer Klassenstufen des Störck-Gymnasiums vergangene Woche gegeben. Zum Auftakt spielte von Bothmer Live-Musik am Flügel zu einer Auswahl an Stummfilmen des Komikerduos Stan Laurel & Oliver Hardy sowie einem Film mit dem legendären Stummfilmstar Buster Keaton und begeisterte von der ersten Sekunde an seine jungen Zuhörer. Anschließend analysierte der zu den erfolgreichsten Stummfilmmusik-Komponisten zählende Pianist gemeinsam mit den Schülern eine besonders charakteristische Sequenz des Blockbusters „Fünf Freunde 3“ und erklärte die Wirkung verschiedener Kompositions-und Musikstile.
Anschließend gab von Bothmer wertvolle Einblicke in sein künstlerisches Schaffen und seinen Werdegang. „Es gibt nicht nur die vorgefertigten Wege, seinen Lebensunterhalt zu verdienen“, sagte er. Es gehe „vielmehr darum, kreativ zu sein und das, was du gerne machst und wofür du ein Talent hast, auch wirklich zu verfolgen“, so der Musiker. Lang anhaltender Applaus beendete den Vortrag, der in Kooperation mit der Tonkunst Bad Saulgau unter der Leitung von Alban Beikircher zustande gekommen war.

Bildungspartnerschaften

  • Junges Kunsthaus
  • Klinik am Moos
  • Kleber Post
  • Bestattungen Friedmann
  • Knoll
  • DRK
  • ALBA
  • Kliniken Sigmaringen2
  • Sparkasse Bad Saulgau
  • Claas
  • Sessler
  • Reisch
  • Ludwig Boll
  • Volksbank Bad Saulgau
  • Stadler Treppen
  • Quadflieg Rechtsanwaelte